Die Goethe-Plakette verlieh der Magistrat der Stadt Frankfurt anläßlich der Einweihung des wiederaufgebauten Goethe-Hauses an fünf Wissenschaftler: Alexander Rudolf Hohlfeld, Professor für Germanistik an der Universität Viscounsent USA, Professor Dr. Jean François, Germanist der Universität Saarbrücken, Dr. Friedrich Witz, Leiter des Artemis-Verlages in Zürich, Dr. Ernst Curtius, Professor für romanische Philologie an der Universität Bonn und Dr. Leonhard Ashley-Willoughby, Professor an der Universität London.

Eine deutsch-französische Historiker-Tagung fand in Paris statt. Auf der Tagung verhandelten deutsche und französische Gelehrte über gemeinsame Arbeitsgrundlagen für die deutschen und französischen Geschichtsbücher.

Die „Michaels“ – den Hollywood-Oscars gleichwertige Preise für Künstler, die sich im Fernsehfunk Verdienste erwarben – wurden von der amerikanischen Rundfunkakademie in diesem Jahr, dem Humoristen Jack Benny und der Rundfunksängerin Dina Sure verliehen. Der Ausschuß des Senats für die Untersuchung des Verbrecher-Unwesens, dessen Verhöre über den Fernsehsender übertragen werden, wurde bei der Preisverteilung wegen seiner Verdienste um die Nation“ genannt,

Eine Tagung der nordwest- und süddeutschen Verbände für Altertumsforschung, an der auch ausländische Archäologen teilnehmen werden, wird vom 16. bis 19. Mai in Trier abgehalten,

Der Seniorchef der 1680 gegründeten Weidmann’schen Verlagsbuchhandlung, Dr. h. c. Hans Reimer, ist im Alter von 66 Jahren in Berlin gestorben.

Die Abschaffung der traditionellen angelsächsischen Einteilungssysteme für Maße, Gewichte und Münzen soll in England noch in diesem Jahre zugunsten des in Europa allgemein gebräuchlichen metrischen Systems erfolgen.